Nachtrag zum Schutzkonzept ab Mitte Oktober

Verfasst am .

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Werte Unterverbandspräsidenten, 
Werte Unterverbandssportleiter, 
Werte Unterverbands EDV Verantwortliche, 
Werte Kollegen aus dem Zentralvorstand -

Diese Ergänzung ist ein weiterer integrierender Bestandteil des Schutzkonzeptes der SFKV vom 6.5.2020, sowie der 1. Ergänzung vom 3. Juli 2020.

Die neuen Ankündigungen des Bundes tangieren unseren Sport wie folgt:

  1. Tragen von Masken in öffentlich zugänglichen Räumen
    Es gilt neue eine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Das heiss für uns, dass wir, wenn wir die Kegelbahn betreten und uns in der Kegelbahn bewegen, grundsätzlich eine Maske tragen müssen. Dies gilt auch für Toilettengänge oder wenn wir kurz an die frische Luft gehen.
    In unserem Schutzkonzept ist das Tragen der Maske während der Ausübung des Kegelsports (Match / Training) für den oder die Kegler / Keglerin NICHT vorgesehen. Dies entspricht den Empfehlungen von Swiss Olympic, und somit gemäss den Vorgaben des BAG auch nicht obligatorisch.

  2. Restaurationsbetrieb
    Das Konsumieren ist nur sitzend erlaubt, egal ob in Innenräumen oder im Freien. Dies gilt
    auch für unsere Kegelbahnen, welche Teil eines Restaurationsbetriebes sind. Das
    Schutzkonzept von Gastroswiss ist bindend und wir halten uns an die Vorgaben der Wirte.
  3. Reinigung der Kugeln - einheitliche Handhabung mit dem SSKV
    Genauso wie unsere Kolleginnen und Kollegen der SSKV empfehlen auch wir:
    • An Trainings und MS soll das Kugelmaterial jeweils am Ende des Trainings,
      respektive Wettkampftages desinfiziert werden
    • Während der Trainings und Meisterschaften sind die Keglerinnen und Kegler angewiesen, dass sie vor Beginn des Kegelprogrammes die Hände desinfizieren.
  4. Kantonale Regelungen
    Die unterschiedlichen Kantonalen Regelungen und Vorgaben sind einzuhalten, und haben
    über alle anderen Regelungen Vorrang.

Seid einsichtig, vorsichtig und haltet euch an die Regeln, und bleibt gesund!

Dokumente zum Schutzkonzept ab Mitte Oktober


Nachtrag: Anpassung des Schutzkonzeptes

Diese Ergänzung ist ein integrierender Bestandteil des Schutzkonzeptes der SFKV vom 6.5.2020, welches grundsätzlich gültig ist. Die durch den Bundesrat und dem BAG in den letzten Wochen und Tagen angekündigten Lockerungen, tangieren auch unseren Kegelsport.

Anpassungen bedingt durch die Lockerungen

Alle Involvierten verhalten sich gemäss den Richtlinien das BAG

pdf Nachtrag zu Schutzkonzept ab 03. Juli 2020 (Ver. 3) (154 KB)

 


Bisherige Schutzmassnahmen vom 06. Mai 2020

Gemäss den Vorgaben des Bundes haben wir das Schutzkonzept der SFKV dem Bundesamt für Sport zugestellt. Wir haben eine Antwort mit entsprechender Feststellung erhalten: "Die Rahmenvorgaben wurden berücksichtigt. Es sind keine Anpassungen nötig. Ihr Schutzkonzept wird auf der Homepage von Swiss Olympic aufgeschaltet. "

Folgende Aufgaben kommen nun auf die Unterverbände zu, und ich bitte alle Präsidenten effektiv darauf zu achten, dass alle Vorgaben eingehalten werden. Nachfolgend meine Bemerkungen, welche durch die UV Präsidenten zu steuern und zu veranlassen sind. Es ist wichtig dass die Umsetzung kontrolliert wird. Wenn es am 11.5.2020 mit Trainings weitergeht, müssen wir alle fit sein.

Folgender Dateiordner steht zum Download zur Verfügung:
archive Dateisammlung für "Kegeln ab 11. Mai 2020" (1007 KB)

Alle Dokumente in der nachfolgenden Beschreibung findet ihr in der Dateisammlung.


Beilage 1 - Schutzkonzept Mai 4 version 2

Das Schutzkonzept ist

  1. a) allen Klubpräsidenten zukommen zu lassen
  2. b) auf allen UV Hompages aufzuschalten
  3. c) in ausgedruckter Version beim Kegelbahnbetreiber in der Kegelbahn zu hinterlegen - zugänglich für alle !


Beilage 2 - Corona Verhaltensregeln A4

Die Verhaltensregeln sind

  1. a) allen Klubpräsidenten und Kegelbahnbetreibern zukommen zu lassen
  2. b) das Blatt ist auszudrucken und


Beilage 3 - Stellungnahme zum SFKV Schutzkonzept durch das BASPO

Die Stellungnahme ist allen Klubpräsidenten und Kegelbahnbetreibern zukommen zu lassen

  1. a) Beachtet bitte die 2 GELB markierten stellen
  1. b) hier sind die Unterverbände klar gefordert. Ich bitte die Präsidenten entsprechend zu handeln


Beilage 4 - Trainingsliste (PDF/EXCEL)

Die Trainingsliste ist allen Klubpräsidenten zukommen zu lassen

  1. a) Die Trainingsliste ist ein muss - ich habe sie als PDF zum Ausdrucken bereitgestellt, oder als Excel wenn ihr sie anpassen wollt
  2. b) Sämtliche Klubs müssen diese über die UV Präsidenten erhalten
  3. c) Damit dies an einer Stelle gesammelt werden kann, sind die Klubs aufgefordert diese Trainingsliste jeweils dem UV Sportleiter nach dem Training zuzustellen


Beilage 5 - Schutzkonzept Klubs (Word)

Das Schutzkonzept Klubs ist allen Klubpräsidenten zukommen zu lassen

  1. a) Ich habe mal ein "Bekenntnisformular" gemacht, mit welchem sich die Klubs verpflichten ALLE Empfehlungen des Schutzkonzeptes der SFKV Umzusetzen. Gemäss Schreiben der BASPO (Beilage 3) sind aber alle Vereine verpflichtet ein Schutzkonzept für sich zu erstellen. Ich bin der Meinung, dass mit diesem Formular aber alles umgesetzt ist. Hier überlasse ich die Interpretation und die Umsetzung den Unterverbänden / Klubs.
  2. b) das Formular ist als Word angehängt und ihr könnt natürlich selber Ergänzungen machen.
  3. c) das Schutzkonzept wir von niemandem genehmigt - es ist in Eigenverantwortung zu erstellen. Die Konsequenzen gehen aus dem BASPO Schreiben hervor.

Es ist dem Zentralvorstand ein sehr grosses Anliegen, dass hier entsprechend der Notwendigkeit gehandelt wird. Die Verantwortung liegt bei jedem Einzelnen. Die Solidarität ist das A&O - viele von uns gehören zur sogenannten Risikogruppe. Gegenseitiges Verständnis ist enorm wichtig. DIE GESUNDHEIT GEHT VOR!

Werte UV Präsidenten - die Schweizweite Streuung dieser Unterlagen sowie die Umsetzung der Richtlinien und die Kontrolle der Umsetzung liegt in eurer Verantwortung. Bitte leitet alle Unterlagen an EURE Klubs weiter. Lasst auch alle lizenzierte Kegler/innen in eurem UV Gebiet davon wissen. Nutzt die Elektronischen Medien und schaltet alles auf den HP auf. Gesamtschweizerisch wird dies auf den übergeordneten Seiten (sfkv.ch / keglerfreund.ch) aufgeschaltet.

Wir informieren hiermit gleichzeitig über unser Vorgehen, die befreundeten Verbände die ebenfalls dem gleichen Hobby fronen, über deren Verbandsvertreter die hier in Kopie genommen werden:

Tu gutes und rede davon - das ist das Motto dieser Information. Wir vom ZV erwarten, dass alles schnellstens unseren Keglerinnen und Keglern bekanntgemacht wird. Macht euer Möglichstes zum Wohle des Kegelsports bitte!

Ein herzliches Dankschön für eure Unterstützung und bliibid gsund!

Drucken