7. MS - Nach der Corona-Auszeit wieder voll bei der Sache!

Nach längerem Unterbruch aufgrund der Corona-Pandemie war es im Unterverband Seetal-Habsburg wieder mal soweit: Die Kugeln rollten und die Kegel fielen! Bei der 7. Meisterschaft konnte Marcel Stocker aus Ballwil nach dieser Zwangspause das höchste Resultat auf den anspruchsvollen Gelfinger-Bahnen aufweisen.

Nach rund drei Monaten Pause führte der Unterverband wieder eine Meisterschaft durch. Zusätzlich gehört diese Meisterschaft im Restaurant Sternen, Gelfingen zur Gesamtrangliste der Luzerner Challenge und war entsprechend gut besucht. 270 Keglerinnen und Kegler aus den unterschiedlichsten Regionen fanden ihren Weg ins Luzerner Seetal. Ebenso bestritten stolze 34 Klubs diese Meisterschaft.

Am ersten Tag der Meisterschaft wurde sogleich auch das höchste Resultat gekegelt. Mit 788 Holz führte drei Wochen lang kein Weg mehr an Marcel Stocker vorbei. Dicht gefolgt von Belinda Immoos mit lediglich 4 Holz Rückstand. Das Podest komplettiert Aschy Meier mit 771 Holz. Allgemein konnte gesagt werden, dass die vordersten Plätzte von Keglerinnen und Kegler besetzt waren, welche diese Bahnen seit Jahren kennen. Als erster auswärtiger Kegler erkämpfte sich Roland Scheidegger vom KK River Boys einen starken 11. Rang. In die besten Zehn vom eigenen Unterverband klassierten sich noch Albert Hofmann, Franz Aregger und Ernst Stettler.

Die Kategorie B gewann Daniela Wey - EDV-Verantwortliche des Unterverbandes Willisau-Sursee - mit 727 Holz. Auch sie kegelt diese Bahnen seit Jahren, jedoch waren Werner Hauri und Marcel Rölli nah dran mit 725 bzw. 723 Holz und komplettieren somit das B-Podest. Als einziger verbandseigener Kegler konnte sich André Schärer vom KK Blau-Weiss als 10. gerade noch in die Top-Ten retten.

Die vordersten C-Plätze waren fest in der Hand von auswärtigen Keglern. Beat Bürli erreichte mit 714 Holz das einzige 700-er Resultat in der Kategorie C und gewann somit hochverdient vor seinem Namensvetter Beat Zwimpfer und Huber Pius.

Einen starken 5. Rang erreichte auch Florian Stettler mit 684 Holz. Zusammen mit Armin Hofstetter (9. Rang) sind sie die einzigen verbandseigenen Kegler in der Kategorie, welche den Sprung in die besten Zehn schafften.

Das weitere Programm nach der Sommerpause:

Die Luzerner Challenge 2020 wird im September im Restaurant Lamm in Buholz weitergeführt (damals wegen der Corona-Pandemie abgebrochen). Die letzte Meisterschaft der Challenge findet schlussendlich im Restaurant Listrig in Emmenbrücke statt.

Im eigenen Unterverband Seetal-Habsburg geht es auf der Kegelbahn im Adler, Kleinwangen weiter. Durchgeführt von unserem Ehrenmitglied Toni Marti! Die weiteren Meisterschaften finden nach aktuellem Stand der Dinge wie geplant statt.


MS-Angaben

LU-Challenge + 7. MS Sternen Gelfingen 2020
22. Juni – 11. Juli | UV Seetal-Habsburg | 100 Wurf


Statistik

Teilnehmer:   Kat. A:   Kat. B:   Kat. C:   Gäste:   Ø
270 107 95 67 1 0


Rangliste

Komplette Rangliste im Ranglistenportal

Klub-Meisterschaft

Kat. A
1. Zugerland 704.6, 2. Octopus 701.6, 3. Heidegg 699.4, 4. Nutz 665.4, 5. Millennium 653.17 Holz

Kat. B
1. Winkelried 1 705.6, 2. Guet Holz Seewen 682.67, 3. Seetal 674.8, 4. Frohsinn 666.8, 5. Sidi 654, 6. Troler 647.4, 7. Pinguin 636.2, 8. Rontal 627.2, 9. Blau-Weiss  606.4 Holz

Kat. C
1. Sternen 672.8, 2. Club 99 614 Holz

Einzel-Meisterschaft

Kat. A
1. Stocker Marcel 788, 2. Immoos Belinda 784, 3. Meier Aschy 771, 4. Hofmann Albert 767, 5. Wicki Fridolin 759, 6. Wanner Marco 758, 7. Aregger Franz 757, 8. Spahn Peter 756, 9. Stettler Ernst 753, 10. Lüönd Martin 753, 11. Scheidegger Roland 752, 12. Camenzind Josef 752, 13. Scherer Franz 750, 14. Zingg Anton 749, 15. Birrer Urs 743, 16. Hauri Ernst 742, 17. Albisser Marcus 741, 18. Blum Martin 741, 19. Stettler Dominik 741, 20. Nideröst Paul 736, 21. Slanzi Martin 735, 22. Steinmann René 734, 23. Dobmann Fredy 733, 24. Stettler Oskar 732, 25. Heimann Stephan 730, 26. Soltermann Marcel 729, 27. Müller Edi 729, 28. Bucher Marcel 728, 29. Kaufmann Beat 728, 30. Gräni Bruno 728, 31. Aregger Adolf 726, 32. Locher Martin 722, 33. Langenegger Marius 722, 34. Immoos Martin 721, 35. Purtschert Rolf 719, 36. Palleria Armando 717, 37. Tanner Pius 715, 38. Banz Adrian 715, 39. Kostidis David 713, 40. Studhalter Urs 713, 41. Heimann Walter 713, 42. Zihlmann Willy 713, 43. Wyss Daniel 711 (letzte Auszeichnungen)

Kat. B
1. Wey Daniela 727, 2. Hauri Werner 725, 3. Rölli Marcel 723, 4. Heiniger Rolf 719, 5. Bernet Martin 719, 6. Böbner Josef 715, 7. Riedo Stephan 713, 8. Zmilacher Martin 710, 9. Schärer André 708, 10. Tresch Stefan 702, 11. Blättler Hans 701, 12. Peter Alex 701, 13. Häfliger Fredy 700, 14. Furrer Adrian 697, 15. Birrer Franz 696, 16. Stadelmann Luzia 696, 17. Stuber Joe 696, 18. Schütz Thomas 694, 19. Herzog Karl 692, 20. Studer Werner 685, 21. Langenegger Beat 681, 22. Stöckli Anton 681, 23. Fasching Erwin 681, 24. Iglesias Jaime 679, 25. Notter Toni 679, 26. Muff Roland 678, 27. Wicki Pius 677, 28. Scherer Charly 675, 29. Schmidiger Klaus 675, 30. Gmeiner Alfons 674, 31. Bammert Armin 673, 32. Notter Christine 672, 33. Matter Josef 672, 34. Röthlisberger Samuel 671, 35. Häfliger Viktor 670, 36. Steffen Martin 669, 37. Schnyder Josef 669, 38. Zettel Bruno 668 (letzte Auszeichnung)

Kat. C
1. Bürli Beat 714, 2. Zwimpfer Beat 699, 3. Huber Pius 687, 4. Bürli Mauro 686, 5. Stettler Florian 684, 6. Arnet Norbert 683, 7. Burkart Paul 665, 8. Isenschmid Stefan 663, 9. Hofstetter Armin 663, 10. Baumgartner Ernst 659, 11. Zemp Lukas 655, 12. Bucher Franz 650, 13. Kaufmann Georg 647, 14. Kostidis Ramona  645, 15. Rohrer Jacqueline 644, 16. Bucher Kurt 641, 17. Burkart Hans 639, 18. Pries Christoph 638, 19. Bünter Peter 637, 20. Birrer Michel 637, 21. Felder Erika 636, 22. Vonwyl Rolf 632, 23. Bättig Erwin 631, 24. Suter Bruno 629, 25. Bucher Sylvia 629, 26. Steiner Marcel 629, 27. Portmann René 629 (letzte Auszeichnung)

Kat. Gäste
1. Bischof Carmen 542 Holz

Drucken E-Mail

Meisterschaften

Medienportal

MedienportalSoziale Netzwerke & aktuelle Beiträge auf einen Blick

© 2018 - Schweizerische Freie Kegler-Vereinigung