Zum Finale hin zählt jedes Holz!

08. MS Breitfeld Rotkreuz 2019
16. August - 31. August 2019 — KK Zugerland — 60 Wurf

09. MS Kreuz Rain 2019
30. August - 14. September 2019 — KK Frohsinn — 60 Wurf

Es war viel los nach der Sommerpause hier im Unterverband Seetal-Habsburg. Zwei Meisterschaften haben sich diesmal um ein paar Tage überschnitten, aber es konnte alles reibungslos über die Bühne gebracht werden. Aufgrund dieser Überschneidung und sonstigen zeitlichen Gründen (Zusammenstellung und Druck der Zeitung) gibt es nun eine Doppelausgabe.

Gleich nach der Sommerpause bat das KK Zugerland die Keglerinnen und Kegler auf ihre Heimbahn im Restaurant Breitfeld in Rotkreuz. 60 Würfe mussten hier auf dieser Eineranlage absolviert werden. Als bester Kegler an dieser Meisterschaft durfte sich Stettler Ernst (KK Winkelried 1) feiern lassen. Er erreichte mit knapp 497 Holz die magische 500er-Grenze. Auch Fässler Anton vom KK Nutz wusste zu überzeugen, denn 493 Holz reichten ihm zum zweiten Rang. Ein schöner dritter Rang erkegelte sich ein jahrelanger Gastkegler: Gmeiner Alfons (vom KK Maiglöggli, UV Talschaft) konnte sich mit 486 Holz knapp das Podest erkämpfen.

Gleich anschliessend galt es auf der berüchtigten „Acht-er-bahn“ im Restaurant Kreuz die Nerven zu behalten. Die Doppeldeutigkeit gleicht einer passenden Beschreibung, denn nur wer die Bahn kennt, weiss auch um deren Besonderheit und wie sie jemanden zur Verzweiflung bringen kann. Und gleichzeitig kann es zur Eintönigkeit werden, Wurf für Wurf dasselbe zu erleben.

Als bester Kegler konnte sich hier wieder Mal Marti Tony beweisen. 508 Holz reichten in der Kategorie B für den Kategoriensieg und das beste Ergebnis dieser Meisterschaft. Bester Kegler in der Kategorie A war Scherer Franz des KK 2000 (UV Willisau-Sursee) mit 503 Holz, dicht gefolgt von Amstein Remo mit 501 Holz. An dritter Stelle folgt der Zwischenranglisten-Erste Wanner Marco, der mit diesem Resultat den Gesamtsieg der Jahresmeisterschaft so gut wie sicher in der Tasche hat.

Ebenfalls stark war in der Kategorie B wieder Mal Cosatto Franco, dem die Bahn im Kreuz besonders gut liegt. 498 Holz reichten hier für den 80-jährigen für den zweiten Rang!

In der Kategorie C konnte der Präsident vom KK Frohsinn, welche sogleich die Meisterschaft durchführten, einen wunderbaren Kategoriensieg verbuchen. Selbst mit einem Holz Vorsprung liegt am beim Kegeln in der Rangliste vor dem Gegner... 486 Holz reichten für den ersten Rang, dicht gefolgt von den jahrelangen Gästekegler Bürli Beat (KK Sternen Geuensee) und Wey Daniela (KK Troler) mit je 485 Holz!

In der Zwischenrangliste ist die Anspannung kurz vor dem Finale deutlich gestiegen. Zwar ist Wanner Marco kaum noch einzuholen (80 Holz Vorsprung), aber dafür beträgt der interne Abstand zwischen Stocker Marcel (KK Heidegg), Stettler Oskar (KK Pinguin) und Stettler Ernst (KK Winkelried 1) gerade mal 8 Holz...

In der Kategorie B scheint es Weingartner Helena (KK Pinguin) den Sieg nach Hause zu bringen, wenn es Marti Toni nicht schafft, die 19 Holz Rückstand wieder gut zu machen. Er hatte besonders zu Beginn des Jahres ein Handicap.

In der Kategorie C wird es ein knappes Duell zwischen den beiden Frauen Hossmann Hanni und der überzeugenden Wey Daniela geben. 5 Holz Differenz liegen nur zwischen den beiden Frauen.

 

Statistik 8. MS Breitfeld, Rotkreuz

Teilnehmer:   Kat. A:   Kat. B:   Kat. C:   Gäste:   Ø
188 70 63 52 1 2


Rangliste 8. MS Breitfeld, Rotkreuz

Komplette Rangliste

Klub-Meisterschaft

Kat. A
1. Poststübli 471.4, 2. Zugerland 466.2, 3. Nutz 462.6, 4. Ochsen 459.6, 5. Busch 452.2, 6. Heidegg 445.33, 7. Millennium 429, 8. Blau-Weiss 422.6 Holz

Kat. B
1. Octopus 446.8, 2. Winkelried 1 444.6, 3. Pinguin 432.2, 4. Rontal 429.2, 5. Heimelig 427.2, 6. Seetal 425.8, 7. Frohsinn 424.83, 8. Troler 419.17, 9. Sidi 416.17, 10. Landessender 410 Holz

Kat. C
1. Guet Holz Seewen 418.4, 2. Chegelfründe Hochdorf 404, 3. Club 99 391.4 Holz

Einzel-Meisterschaft

Kat. A
1. Stettler Ernst 497, 2. Fässler Anton 493, 3. Gmeiner Alfons 486, 4. Meier Aschy 485, 5. Purtschert Rolf 485, 6. Zemp Josef 484, 7. Stocker Marcel 480, 8. Immoos Martin 478, 9. Langone Luigi 477, 10. Bühler Ernst 476

Kat. B
1. Frank Rolf 465, 2. Zlatanov Lazar 462, 3. Weingartner Helena 462, 4. Blum Martin 461, 5. Marti Toni 460, 6. Banz Hans 455, 7. Trutmann Martin 454, 8. Winiger Hubert 454, 9. Meier Fredi 452, 10. Zettel Bruno 452

Kat. C
1. Schwegler Josef 425, 2. Meier Jakob 421, 3. Bürli Beat 420, 4. Fasching Erwin 416, 5. Bürli Mauro 413, 6. Egger Jonas 411, 7. Scherer Alois 410, 8. Hossmann Hanni 410, 9. Furrer Adrian 409, 10. Schwarzentruber Otto 408

Gäste
1. Bischof Carmen 334 Holz

 

Statistik 9. MS Kreuz, Rain

Teilnehmer: Kat. A: Kat. B: Kat. C: Gäste: Ø
191 72 64 50 1 4


Rangliste 9. MS Kreuz, Rain

Komplette Rangliste

Klub-Meisterschaft

Kat. A
1. Nutz 488.4, 2. Zugerland 485, 3. Poststübli 483.6, 4. Busch 480.2, 5. Heidegg 479, 6. Millennium 476.5, 7. Ochsen 475, 8. Blau-Weiss 474 Holz

Kat. B
1. Winkelried 1 483.6, 2. Troler 482.5, 3. Frohsinn 482.33, 4. Sidi 478.67, 5. Landessender 476.4, 6. Pinguin 474.2, 7. Heimelig 472, 8. Octopus 472, 9. Seetal 471.4, 10. Rontal 468.2 Holz

Kat. C
1. Guet Holz Seewen 475.4, 2. Chegelfründe Hochdorf 463.6, 3. Club 99 439.6 Holz

Einzel-Meisterschaft

Kat. A
1. Scherer Franz 503, 2. Amstein Remo 501, 3. Wanner Marco 499, 4. Aegerter Bruno 499, 5. Immoos Belinda 497, 6. Immoos Martin 497, 7. Stocker Marcel 496, 8. Stettler Ernst 495, 9. Stettler Oskar 494, 10. Steinmann Hugo 494

Kat. B
1. Marti Toni 508, 2. Cosatto Franco 498, 3. Wöber Reiner 493, 4. Weingartner Helena 490, 5. Wicki Franz 489, 6. Odermatt Michael 488, 7. Hochuli Anna 486, 8. Jäggi Martin 486, 9. Trutmann Martin 483, 10. Zettel Bruno 482

Kat. C
1. Zimmermann Josef 486, 2. Bürli Beat 485, 3. Wey Daniela 485, 4. Huber Pius 481, 5. Maurer Ueli 480, 6. Garaventa Bruno 478, 7. Bieri Lydia 476, 8. Schwegler Josef 473, 9. Vaterlaus Sonja 472, 10. Meier Jakob 472

Kat. Gäste
1. Moser Peter 462 Holz

Drucken E-Mail

Medienportal

MedienportalSoziale Netzwerke & aktuelle Beiträge auf einen Blick

© 2018 - Schweizerische Freie Kegler-Vereinigung